waiting

Naturpark Altmühltal

Pure Idylle Altmühltal.

Der Naturpark Altmühltal ist mit einer Fläche von 3.000 Quadratkilometern der zweitgrößte Naturpark Deutschlands. Er ist geprägt von den vielgestaltigen Mittelgebirgslandschaften der Südlichen Frankenalb. Typische Landschaftsmerkmale sind Wacholderheide, Feuchtwiesen, malerische Felsformationen und Steinbrüche.

Rundum gehts aber noch weiter: Die Hallertau, der Bayerische Jura, das Laabertal - die schroffen Bergmassive und die sanften Hügel dazwischen, Wäldchen und freie Wiesen soweit das Auge reicht. Knapp die Hälfte der Naturparkfläche ist bewaldet. Die Altmühl fließt als Achse von West nach Ost durch den Naturpark und mündet in Töging bei Dietfurt in den Main-Donau-Kanal. Land und Leute lernen Sie bei Ihren Touren im Naturpark Altmühltal kennen. Das Wegenetz von über 3.000 km wurde erneuert bzw. überarbeitet.

Neben Weitwanderwegen, wie dem Altmühltal-Panoramaweg mit seinem berühmt-berüchtigten Schlaufenweg, dem Frankenweg oder auch den Ostbayerischen Jakobsweg, lassen auch zahlreiche örtliche Wander- und Themenwanderwege das Herz jedes passionierten Wanderers oder "Radlers aus Überzeugung" höher schlagen.

Innehalten, zur Ruhe kommen und den eigenen Rhythmus fühlen, dies alles steht für leidenschaftliche Wanderer und Radfahrer auf dem Programm, wenn es heißt "ab in den Naturpark Altmühltal". Den das Altmühltal im Bayerischen Wald ist prädestiniert für seine außergewöhnlich-schöne Landschaft und in vielen versteckten Winkeln noch unberührte Natur.

 

Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Landhotel Schneider
Schnellanfrage per E-Mail
Anreise
Kalender anzeigen
Abreise
Kalender anzeigen

Telefon +49 (0)9442 1659